„Interview mit Stefanie Menzel“

Wie wäre es, wenn du die enormen Chancen erkennen und nützen könntest, die in diesem auferlegten Innehalten nur darauf warten, ergriffen zu werden? 

Wäre es nicht schön, am Ende dieser Krise wie Phoenix aus der Asche zu steigen?

Und mit neuer Klarheit und wohltuend entlastet in der Befreiung von viel Altem, Überholtem neu durchzustarten?

Genau das wünschen wir uns für dich und vermitteln dir in unserem Gespräch wertvolle Impulse, wie es dir gelingen kann, Corona und alles, was dieses Virus in unserem Leben bewirkt, als Katalysator willkommen zu heißen und dich motivieren zu lassen, auf die nächste Ebene deiner Entwicklungsspirale hochzusteigen.

Stefanie macht seit vielen Jahren Bewusstseinsarbeit und hat viele wertvolle Anregungen für dich, wie du das Beste aus dieser zwar durchaus anspruchsvollen, dennoch aber wertvollen Zeit machen kannst.

Vor allem wie du darin den Impuls zur Veränderung erkennen und für die Transformationsschritte, die jetzt in deinem Leben anstehen, nützen kannst.

Auch ich bringe in diesem Gespräch meine Impulse ein, die du übrigens auch in meinen „Corona-Reflexionen“ nachlesen kannst.

Ängste und Hilflosigkeit auf der einen und Wut und Zorn auf der anderen Seite sind zwar verständlich, aber diese Emotionen wirken sich – das wissen wir aus den Ergebnissen der Herzintelligenz-Forschung – auf Dauer durchwegs negativ aus. Vor allem, wenn es darum geht, eine Krise zu meistern. Denn sie halten uns im Höhlenmenschen-Modus gefangen.

Daher scheint es uns beiden – und das erläutern wir in unserem Gespräch – wesentlich zu sein, uns wieder für positive Emotionen zu öffnen. Nicht zuletzt, um auch wieder Zugang zu unserem Herzen und seiner Weisheit zu gewinnen.

Sieh und höre dir unser Gespräch an und lass dich von uns inspirieren!

Hier findest du Stefanies Webinar „Wer willst du nach der Krise sein?“

Und hier ist der Link zu ihrem Video auf Facebook, das mich dazu bewogen hat, Stefanie um dieses Gespräch zu bitten.

Und hier das link zum Thema „Würde“, das wir auch angesprochen haben: VisionWuerde.de

Hier ist der Link zu ihrem Buch "Frei sein" - ihrem Grundlagenwerk.