Urlaubsgefühl erhalten – ein wichtiger Vorsatz für deinen Alltag

Urlaubsgefühl erhalten solltest du unbedingt, denn es schenkt dir Glückshormone

Urlaubsgefühl erhalten kannst du, wenn du dir das bewusst vornimmst. Und dann auch meiner Anregungen befolgst.

Du musst nicht alles in deinen Alltag aufnehmen. Sondern suche dir jene Empfehlungen aus, die dich ansprechen! Und dir schon beim Lesen ein positives Gefühl vermitteln. Denn diese werden dann auch in deinem Alltag gute Wirkungen erzielen.

Und genau darum geht es. Wenn du dein Urlaubsgefühl erhalten kannst, dann wird dein tägliches Leben bunter. Und lebendiger auch. Weil du dich mit Glückshormonen verwöhnst.

Mehr zum Thema Glücklichsein findest du auch in diesem Artikel:

Glücklichsein ist Holschuld, und du kannst es lernen!

Was dich in diesem Beitrag erwartet

  • Du kannst dein Urlaubsgefühl erhalten, wenn du es möchtest
  • Nimm dein Urlaubsgefühl bewusst wahr
  • Wie kannst du dein Urlaubsgefühl erhalten
  • 10 sichere Zeichen für dein Urlaubsgefühl
  • Weitere Tipps, mit denen du dein Urlaubsgefühl erhalten kannst
  • Urlaubserinnerungen
  • Urlaubslektüre
  • Urlaubsgerichte
  • Spiele Tourist in deiner Heimatstadt oder in deinem Land!
  • Hobby mit Urlaubsgefühlen
  • Vorfreude auf den nächsten Urlaub
  • Gemeinsam in süßen Erinnerungen schwelgen
  • Hab kein schlechtes Gewissen!
  • Fazit

Du kannst dein Urlaubsgefühl erhalten, wenn du es möchtest

Wie du dein Urlaubsgefühl erhalten kannst, zeige ich dir in diesem Artikel. Aber davor gilt es, die Entscheidung zu treffen. Denn mit diesem Wunsch rufst du deinen inneren Saboteur auf den Plan. Auch zu diesem wird es hier demnächst einen Artikel geben.

Und dieser Persönlichkeitsanteil wird dir Gegenwind bieten. Denn er hält nichts davon, dein Urlaubsgefühl erhalten zu wollen. Weil ihm dieses gefährlich erscheint.

Unser innerer Saboteur ist eng mit uralten Gehirnteilen verbunden. Nämlich mit jenen, die wir mit den Höhlenmenschen gemeinsam haben. Und für unsere Vorfahren gab es keinen Urlaub. Also auch kein Urlaubsgefühl.

Daher ging es für sie auch nicht um ein Urlaubsgefühl Erhalten. Weil das viel zu gefährlich gewesen wäre. Für diese Menschen ging es meist ums Überleben. Daher konnten sie es sich nicht leisten, so entspannt zu sein.

Höhlenmensch

Aber in unserem Leben ist das anders. Denn für uns ist die ständige Angespanntheit nicht zielführend. Sondern ganz im Gegenteil ziemlich fatal.

Wir brauchen für unsere alltäglichen Herausforderungen unser Homo Sapiens Sapiens Gehirn. Also unsere höheren mentalen Funktionen. Und diese sind unter der Wirkung unserer Stresshormone ausgeschaltet.

Mehr darüber kannst du auch in meinen Artikeln zum Thema Stress nachlesen:

Stresssymptome erkennen, um Stress vermeiden zu können

Stress abbauen – wirksame Tipps zum nachhaltigen Stressabbau

Aber auch in meinen beiden Stress-Büchern.

Im Vollbesitz unserer mentalen Fähigkeiten sind wir nur unter der Wirkung unserer Glückshormone. Daher sollte uns jede Möglichkeit, Endorphine auszuschütten, willkommen sein.

Und unser Urlaubsgefühl erhalten zu können ist eine sehr wirksame Methode.

Und die gute Nachricht ist, dass unser Gehirn sich leicht täuschen lässt. Denn es kann nicht unterscheiden, ob wir etwas tatsächlich erleben oder uns bloß vorstellen.

Also kannst du dein Urlaubsgefühl erhalten, indem du dir immer wieder vorstellst, du seist gerade im Urlaub.

Urlaubsgefühl erhalten

Nimm dein Urlaubsgefühl bewusst wahr

Und genau dazu möchte ich dich nun anregen.

Lass dich zu einem kleinen Kurzurlaub verführen! Und du wirst sehen, das wird dir sehr wohltun.

Versetze dich mit all deinen Sinnen in dein Urlaubsgefühl hinein. Dann lass es eine Weile nachwirken. Und achte darauf, wie genau sich das anfühlt.

Wo vor allem kannst du dieses Gefühl wahrnehmen?

Wie fühlt es sich an?

Welche Temperatur hat es?

Welches Tastgefühl vermittelt es dir?

Wenn du es dir bildlich vorstellst, als bildliches Symbol, wie sieht es aus?

Und wie hört es sich an?

Gibt es eine Musik, die du damit assoziieren kannst, einen Klang?

Was sagst du dir, wenn du erfüllt bist von deinem idealen Urlaubsgefühl?

Welche Körperhaltung nimmst du ein?

Gibt es einen Geschmack und einen Geruch, die du damit verbindest?

Gibt es einen Menschen, der dieses Gefühl glaubhaft an den Tag legt?

Urlaubsgefühl erhalten

Wie kannst du dein Urlaubsgefühl erhalten

Hast du bemerkt, wie es dir gelungen ist, dein Hirn zu überlisten?

Wenn du meiner Anregung gefolgt bist, geht es dir nun wohl besser. Dann ist dein Atem tiefer und dein Herzschlag regelmäßiger. Und du hast ein Gefühl von Weite in der Brust. Fühlst Leichtigkeit und hast den Eindruck von Helligkeit.

Habe ich Recht?

Oder nimmst du all das noch nicht wahr?

Dann versetze dich bitte nochmal in dein Urlaubsgefühl hinein! Vielleicht brauchst du etwas Übung. Weil dein letzter Urlaub schon so lang her ist. Oder dein Alltagsstress dich wieder ganz in Besitz genommen hat.

Dann schenke dir die Zeit, die es braucht. Kehre nicht in deinen Alltag zurück, ehe du dein Urlaubsgefühl wahrnehmen konntest!

Und dann geh ganz tief in dein Urlaubsgefühl hinein! Präge dir intensiv alle diese Wahrnehmungen ein! Und nimm dir vor, sie dir von nun an täglich morgens zu vergegenwärtige. Möglichst noch vor dem Aufstehen. Denn dann beginnt dein Tag auf völlig neue Art. Du wirst sehen.

Urlaubsgefühl erhalten

Auf diese Weise kannst du dir dein Urlaubsgefühl erhalten.

Und versprich dir, es jeweils so lange wie möglich aufrechtzuerhalten. Aber vor allem immer wieder in Erinnerung zu rufen. Vor allem dann, wenn du merkst, dass der Alltagsk(r)ampf dich wieder einholt.

Dann „geh einfach wieder auf Urlaub“!

Das ist die meine erste Empfehlung.

Aber wie kannst du diese leichter umsetzen?

Am besten merkst du dir einige deutliche Zeichen dafür.

10 Sichere Zeichen für dein Urlaubsgefühl

Hier sind meine Empfehlungen. Aber ich rate dir, deine eigenen Zeichen zu erkennen. Wenn du dein Urlaubsgefühl erhalten möchtest, dann solltest du es sehr genau kennen. Denn erst dann wirst du es dir leicht vergegenwärtigen können.

In meinem Urlaubsgefühl bemerke ich folgendes:

1) Meine Stimmung ist erwartungsvoll und offen und ich bin neugierig wie ein Kind.

2) Dabei bin ich bereit für Neues, Fremdes, Anderes.

3) Ich bin toleranter als in meinem Alltag.

4) Und ich wende mich viel mehr den positiven Dingen zu.

5) Ich bin angenehm entspannt, aber zugleich freudig angeregt.

6) Zugleich erfüllt von einem ehrlichen Ja.

7) Ich bin bereit, alles zu genießen, was sich zum Genuss bietet. Und nehme all das viel mehr wahr als in meinem Alltag.

8) Und ich bin dankbar für alle und alles.

9) Fühle mich leicht, fröhlich und heiter. Und jederzeit bereit zu lachen.

10) Aber auch ohne äußeren Grund zu lächeln. Ja, wenn ich mein Urlaubsgefühl erhalten kann, weisen meine Mundwinkel nach oben.

Wie sieht das bei dir aus?

Woran erkennst du dein Urlaubsgefühl?

Was kannst du alles an und in dir bemerken?

Lächeln

Weitere Tipps, mit denen du dein Urlaubsgefühl erhalten kannst

– Urlaubserinnerungen

Es mag banal klingen, ist aber durchaus wirksam. Umgib dich mit Urlaubserinnerungen! Und nimm diese auch immer wieder bewusst wahr!

Tatsächlich werden diese Souvenirs auch deinem Unterbewusstsein wohl tun. Denn dieses nimmt sie ohnehin wahr. Auch dann wenn du dir dessen nicht bewusst wirst. Aber viel wirksamer noch ist das bewusste Hinsehen. Und das Schwelgen in den darin festgehaltenen Urlaubserinnerungen.

Umgib dich also mit deinen Urlaubs-Ankern. Und hole sie dir immer wieder ins Gewahrsein!

Das können Fotos sein oder netten Mitbringseln. Muscheln, wenn du am Meer warst. Oder eine besonders schöne Serviette. Vielleicht hast du einen besonders ansprechenden Stein gefunden. Oder auch eine Blume, die du gepresst und getrocknet hast…

Lass deiner Phantasie freien Lauf!

Muschel Urlaub

– Urlaubslektüre

Für Bücherwürmer mag das absurd klingen. Aber es gibt Menschen, die nur im Urlaub lesen. Oder zumindest bestimmte Bücher nur im Urlaub lesen.

Gehörst du dazu?

Dann kannst du dir dein Urlaubsgefühl erhalten, indem du dir auch im Alltag Lektüre gönnst. Sei es überhaupt. Oder seien es auch spezielle Bücher.

Vielleicht Liebesromane?

Oder Abenteuerromane?

Liest du solche Bücher prinzipiell nicht im Alltag?

Weil du dir da nur Fachliteratur erlaubst?

Wie wäre es, einmal neue Wege einzuschlagen?

Lesen im Urlaub

– Urlaubsgerichte

Hast du ein gutes neues Rezept gelernt?

Dann versuche, es daheim nach zu kochen! Vielleicht gelingt es dir ja. Und du kannst damit die Urlaubsstimmung herbeizaubern.

Aber vielleicht gelingt es auch nicht. Dann geh mit einem lieben Menschen in ein entsprechendes Restaurant! Sei es die Person, mit der du im Urlaub warst.

Dann könnt ihr bei dieser Gelegenheit in Erinnerungen schwelgen. Oder du gehst mit jemand anderem essen. Dann kannst du dieser Person gleich auch von deinem Urlaub erzählen.

Glaube mir, damit kannst du dein Urlaubsgefühl erhalten.

Essen wie im Urlaub

– Spiele Tourist in deiner Heimatstadt oder in deinem Land!

Es klingt auf den ersten Blick vielleicht seltsam.

Aber hast du dir das schon einmal überlegt?

Ich denke mir das oft. Denn Wien ist eine wunderschöne Stadt. Und oft beneide ich Fremde, die hier ihren Urlaub verbringen.

Kennst du dieses Gefühl?

Dann zieh die Konsequenz!

Was spricht dagegen, dir einen Tag im Monat freizuhalten?

Spiele Tourist in deiner Stadt! Und gönne dir etwas, was sonst nur Touristen tun!

Eine Fahrt mit dem Fiaker oder einem Ausflugsschiff. Oder den Aufstieg auf einen Aussichtsturm mit herrlichem Blick. Aber auch eine Nacht in einem schönen Hotel könnte spannend sein. Oder die Besichtigung interessanter Ausflugsziele. Aber auch der Besuch eines Museums, in dem du noch nie warst…

Was würde dich als Tourist in deiner Stadt interessieren?

Und was spricht dagegen, es dir auch als Einheimischer zu gönnen?

Urlaubsgefühl erhalten

– Hobby mit Urlaubsgefühlen

Vielleicht gibt es ein Hobby, dem du gern nachgehen möchtest. Aber bisher hast du dir die Zeit dafür nicht gegönnt.

Wie wäre es, wenn du dieses Hobby als eine Art regelmäßigen Kurzurlaub gönnst?

Hast du beispielsweise einen Kreativurlaub genossen?

Was spricht dagegen, diese Technik auch daheim weiter zu zelebrieren?

Und diese möglichst regelmäßig als eine Art Kurzurlaub?

Oder hast du im Urlaub musiziert?

Und es genossen, gemeinsam mit andern zu singen?

Warum nicht dich daheim einem Chor anzuschließen?

Oder hast du spezifische Landestänze gelernt?

Wie wäre es, wenn du dich weiterhin damit verwöhnen würdest?

Halte einfach Ausschau, ob es in deiner Stadt ein entsprechendes Angebot gibt! Und wenn nicht, dann starte eine Initiative in dieser Richtung.

Wer weiß?

Vielleicht gibt es auch andere, die sich das wünschen würden?

Also schließt euch zusammen! Und gönnt euch gemeinsame Kurzurlaube im eigenen Umfeld!

Urlaubsgefühl erhalten

– Vorfreude auf den nächsten Urlaub

Helfen all diese Empfehlungen nicht?

Dann nütze die positive Kraft deiner Vorfreude!

Vorfreude ist einer der stärksten Endorphin-Ausschütter. So nenne ich Dinge, die unsere Glückshormone mobilisieren. Und ich trachte danach, sie jederzeit zur Verfügung zu haben. Weil ich weiß, wie wertvoll meine Glücks-Chemie ist.

Nicht nur, weil Glückshormone die besten Antagonisten der Stresshormone sind. Sondern weil sie mich in den Homo Sapiens Sapiens Modus bringen. Und ich schätze den Höhlenmenschenmodus nicht allzu sehr.

Vorfreude setzt eine ganze Kaskade von Glückshormonen frei. Aber sie hat einen Haken.

Fixiere dich nicht zu sehr auf das Ergebnis, auf das du dich freust! Sondern entkopple deine Vorfreude davon.

Denn wenn es dann tatsächlich dazu kommt, hast du die doppelte Freude. Aber wenn es doch anders kommt, ersparst du dir die Enttäuschung.

Also freue dich auf deinen nächsten Urlaub! Schwelge in der Vorfreude, ohne dich darauf zu fixieren. Denn die positiven Effekte deiner Endorphine nimmt die niemand weg. Auch wenn es anders kommt. Und vielleicht sogar noch besser.

Urlaubsgefühl erhalten

– Gemeinsam in süßen Erinnerungen schwelgen

Dieser Tipp ist natürlich nur für gemeinsam Reisende wertvoll. Aber für diese sehr.

Triff dich mit deinen Mitreisenden! Und dann schwelgt gemeinsam in euren Erinnerungen!

Der Vorteil dabei ist, dass ihr euch gegenseitig an Schönes, Beglückendes, Erheiterndes erinnern könnt.

Unser Hirn arbeitet assoziativ. Daher ist dieses „Kannst du dich erinnern?“ so wertvoll. Dann erwähnt einer von euch ein bestimmte Ereignis. Und sofort assoziieren die anderen ähnliche Situationen. Dann dienen diese als Impuls zum Weitererinnern…

So könnt ihr einen ganzen Abend lang in Endorphinen schwelgen. Denn eine Erinnerung ergibt die andere.

Macht das am besten in einem einschlägigen Restaurant. Denn damit habt ihr auch die olfaktorischen und gustatorischen Eindrücke dabei. Und vielleicht auch die entsprechende Musik.

Hab kein schlechtes Gewissen!

Bei all dem ist wichtig, dir diese Dinge gern zu gönnen. Und ja keine Gewissensbisse zu haben. Schenke dir die jeweils dafür nötige Zeit! Sei dir dessen wert! Und genieße all das mit all deinen Sinnen!

Du wirst sehen, der Gewinn, den dir solche Kurzurlaube bringen, ist enorm. Und weit mehr wert als die Zeit, die du dafür investieren musst.

Denke dabei an dein inneres Kind. Vielleicht fällt es dir dann leichter, deine Schuldgefühle beiseite zu lassen. Stell dir vor, du verwöhnst mit all dem das Kind in dir! Und dieser Persönlichkeitsanteil wird es dir tausendfach danken!

Mehr zu diesem ungemein wichtigen Thema kannst du hier nachlesen:

Inneres Kind, sag, mein inneres Kind, was wünschst du dir von mir?

Fazit

Du kannst dir dein Urlaubsgefühl erhalten. Aber es ist wichtig, zu wissen, wie das geht.

Der wichtigste Faktor sind die Glückshormone. Und diese kannst du lernen, auch im Alltag zu mobilisieren.

Dazu habe ich dir hier einige Beispiele genannt. Aber ich würde mir wünschen, dass du nun selbst kreativ wirst. Und meine Ideen nur als Anregungen nützt.

Finde deine eigenen Urlaubs-Anker!

Gestalte deine Kurzurlaube! Und hab dabei niemals ein schlechtes Gewissen. Denn solche Ferien vom Stress sind ungemein wertvoll. Auch und vor allem für deine Produktivität Und für deine Gesundheit.

Ich hoffe sehr, dass es mir gelungen ist, dich zu motivieren!

 

Bilder von PIXABAY